text visuals

TEXT VISUALS
Visuelles Forschen in der Literaturwissenschaft

Der digitale Wandel, der sich in jüngster Zeit in den Geisteswissenschaften vollzieht und die Entstehung des Forschungsfeldes der Digital Humanities zur Folge hat, verspricht eine Erweiterung der geisteswissenschaftlichen Forschungsmethoden und spielt eine Schlüsselrolle in ihrer Wissenserzeugung. Eine ebenso wichtige Rolle spielt dabei der Einsatz von visuellen Mitteln, die als epistemische Objekte an der Wissenserzeugung beteiligt sind. Besonders für die Literaturwissenschaft eröffnen diese beiden Hinwendungen zu digitalen und visuellen Forschungsmethoden neue Möglichkeiten. Als Disziplin, deren Forschungsergebnisse schwer nachvollziehbar und überprüfbar sind, könnte sie diesen Wandel für sich nutzen, um eine zukunftsträchtige Disziplin zu werden. Diese Arbeit untersucht, wie es in der Literaturwissenschaft durch visuelle digitale Forschungsmethoden zu neuen Erkenntnissen kommen kann. In der praktischen Auseinandersetzung entstand das Tool Visual Poe, das automatisiert zwölf Kurzgeschichten von Edgar Allan Poe ausliest und visualisiert, um eine Grundlage für nachfolgende Analysen zu bieten. Dieses Projekt zeigt auf, welchen Beitrag eine solche Methode zur Forschung in der Literaturwissenschaft leisten kann und wie durch die Verknüpfung mehrerer Disziplinen eine neue Lösung zu einem wissenschaftlichen Problem geboten werden kann.

 

VISUAL POE
Eine interaktive Visualisierung ausgewählter Kurzgeschichten
von Edgar Allan Poe

Als praktischer Teil der Masterarbeit entstand das Programm “Visual Poe”, das automatisiert zwölf Kurzgeschichten von Edgar Allan Poe ausliest und visualisiert, um zu Erkenntnissen zu kommen, die über klassische Textanalysen hinausgehen. Die Visualisierung soll eine neue Art des Forschens in der Literaturwissenschaft ermöglichen, und neue Ansichten und Zugänge zu einem Text bieten. Das Projekt zeigt auf, welchen Beitrag eine visuelle Methode zur Forschung in der Literaturwissenschaft leisten kann und wie durch die Verknüpfung mehrerer Disziplinen eine neue Lösung zu einem wissenschaftlichen Problem geboten werden kann.

www.visual-poe.com