Das Portrait

Aufgabe beim Thema Selbstportrait war es, den Satz “Ich fotografiere, weil …” zu vervollständigen und bildlich darzustellen. Ich entschied mich für “Ich fotografiere, weil ich Gefühle entfesseln will”. Damit möchte ich auf die Macht anspielen, die Bilder über uns haben. Sie nehmen uns gefangen, zwingen uns ihre Wahrheit auf. Oft sind sie verstörend oder schockierend und genau das berührt unser Herz.

Das Auftragsportrait zeigt Manuela Pernter, eine Zahntechnikerin aus Altach, bei ihrer täglichen Arbeit. Dieser Beruf ist erfordert viel technisches Know-How sowie eine große Menge Feingefühl. Das Portrait zeigt Manuela in ihrer natürlichen Umgebung, nichts wurde extra für das Bild herbeigeschafft oder entfernt.

Diese Arbeit entstand im Rahmen der Lehrveranstaltung “Grundlagen Bild/Fotografie” im Frühjahr 2014.